Sanitär

Boilerwartung, eine Notwendigkeit?

Die regelmässige Wartung der Wassererwärmer ist hinsichtlich der Funktionstüchtigkeit, der Betriebssicherheit, im Interesse einer langen Lebensdauer, vor allem aber aus hygienischen Gründen ein Muss!
Die periodischen Wartungsarbeiten sind von verschiedenen Faktoren wie der Agressivität des Wassers, dem Härtegrad, der Wasserqualität im Allgemeinen oder der Temperatureinstellung abhängig.

Kalkablagerungen beeinträchtigen die Funktionstüchtigkeit! 

Kalkausscheidungen können die Funktionstüchtigkeit eines Wassererwärmers entscheidend beeinträchtigen. Sie sind abhängig vom   Wasserhärtegrad und der Warmwasser-Temperatur.
Je höher die Temperatur und je länger die Aufheizzeit, desto mehr Kalk wird ausgeschieden und auf dem Speicherboden abgelagert. Diese Ablagerungen können mit der Zeit zu einem ansehnlichen Berg heranwachsen, das Heizelement umschliessen und dessen Wärmeübertragungsleistung erheblich reduzieren. Nebst längeren Aufheizzeiten muss auch eine Beschädigung des Heizelementes in Kauf genommen werden.


Das Sicherheitsventil ist ein Verschleissteil! 

Die regelmässige Funktionskontrolle des Sicherheitsventils ist nicht nur vorgeschrieben, sie ist auch im Hinblick auf die Lebensdauer emaillierter Wassererwärmer unbedingt zu empfehlen. Das Versagen des Sicherheitsventils kann dazu führen, dass sich der Speicher beim Aufheizen ausdehnt und dadurch das Email vom Innenkessel ablöst. Die Magnesiumanoden sind nicht in der Lage, diese blanken Flächen auf Dauer vor Korrosion zu schützen. Je nach Aggressivität des Wassers ist das Durchrosten des Innenkessel nur eine Frage der Zeit.



AQA total ist der Zeit voraus

Ein echter Vorreiter. Alternativer Kalkschutz - AQA total schlägt gleich fünf auf einen Streich.

Funktionsgarantie 

Geprüft und für gut befunden: AQA total wirkt effektiv. 100%ige Funktionsgarantie gemäss DVGW-Prüfrichtlinie W 512 (6).

Kalkschutzgarantie 

Sicherer Kalkschutz durch völlig neu entwickelte Impulstechnik. Ohne Salz und ohne umweltbelastende Stoffe. Die Wirksamkeit ist wissenschaftlich abgesichert und nachweisbar.

Trinkwassergarantie 

Trinkwasser bleibt Trinkwasser. So wie es ist. Mit allen wertvollen und lebenswichtigen Mineralien.

Modernste Technologie 

Alle Steuervorgänge werden vollautomatisch durchgeführt. AQA total ist bedienungs- und nahezu wartungsfrei. Die Kartusche muss alle 2-3 Jahre ausgetauscht werden. Je nach Wasserqualität und Verbrauch.

Minimale Energiekosten 

AQA total ist äusserst sparsam. 2 bis 6 Franken jährlich bei einem Stromverbrauch von 0,055kWh/m3. AQA total schützt garantiert gegen Energieverschwendung.